,,Havaneser of the thousand Mountains"

 

Stellungnahme zu den "Amateuren"

Jeder Verkauf eines Hundes, der als  "Bichon havanais " oder als  "Havaneser " ausgegeben wird, ohne anerkannte Papiere, d.h. ohne das Logo eines Clubs und dessen Regeln, gilt als Verkauf eines Hundes, der nicht den geltenden Regeln eines Rasseclubs gezüchtet wurde, und stellt einen Gesetzesverstoss dar gemäss der Gesetzgebung über den unlauteren Wettbewerb und kann gerichtlich belangt werden.

 

Meinen Dank gilt hier Frau Marguerite B. Seeberger, VDH Züchterin aus der Schweiz, das ich diesen Text auf meiner Seite veröffentlichen darf. Ich habe mir die Erlaubnis bei Ihr eingeholt!

Meine Welpen sind im Respekt der Regelungen des Internationalen Rassehunde - Verband E. V. in Löhne aufgezogen. Sie haben Eltern die zur Zucht zugelassen und geprüft sind, das heisst, Reinheit der Rasse, Gesundheit und Charakter. Sie erhalten die offiziellen  Abstammungsurkunden mit dem Logo des Clubs!

 

Hier bei uns im Sauerland wachsen meine Havaneser-Welpen in schöner Natur, sauberer Luft und mit viel Bewegung auf.

Meine Welpen können wie meine Havanesermädels den ganzen Tag im großen Garten nach Herzenslust herumtoben wenn es die Wetterlage zu läßt. Auf unserer Terasse können sie bei schönem Wetter in der Sonne dösen und vor sich hin träumen.

 

 

 

Aus Liebe und Überzeugung ...

... aus Liebe und Überzeugung zu der Rasse der Havaneser betreiben wir seit 1999 eine liebevolle Hobbyzucht und sind dem IRV e. V.- Löhne angeschlossen.

Unsere erste Havaneser-Hündin Efi haben wir 1997 gekauft. Mein Mann, meine beiden Töchter und ich verliebten uns sofort in diese liebenswerte Rasse der Havaneser und ganz besonders in unsere Efi.

Erst nach der Bitte einer Freundin, die auch so gerne einen kleinen Havaneserwelpen haben wollte, ist daraus unsere private Hobbyzucht entstanden, die wir mit aller Passion und Sorgfalt betreiben.




Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© Copyright by Silvia Sasse